Publikationen

Print

AIDS

  1. Smikodub A.I., Markov I.S., Lukash L.L. und andere. Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immundefizites (HIV-Infektionen). Nr. 93080788 vom 12.05.93. Industrieeigentum. Amtliches Informationsblatt. – 1993. – Nr. 3. – S. 7.

  2. Smikodub A.I., Markov I.S., Pilipchak E.M. Neues Heilverfahren einer immununterstützenden Therapie für AIDS/HIV-Kranke // Aktuelle Fragen innerer Medizin, medizinischer Ethik und Bildung. Materialien eines Symposiums zum 150. Jahrestag des Lehrstuhls für Fakultätstherapie der Ukrainischen Staatlichen Medizinischen Universität. – Kiew. – 1994. – S. 243.

  3. Markov I.S., Shapiro A.V., Smikodub A.I., Antonyuk S.M. Heilverfahren für opportunistische Infektionen bei einer HIV-Infektion. Nr. 94032091 vom 29.03.94. Industrieeigentum. Amtliches Informationsblatt. – 1994. – Nr. 1. – S. 2.14.

  4. Smikodub A., Markov I., Chumak A., Bazika D., Pilipchak E., Antonyuk S. Behandlung von AIDS-Kranken durch hämopoetische humane Zellen // Materialien des V. Kongresses des Verbandes der Ukrainischen ärztlichen Gesellschaften. – Dnipropetrowsk. – 1994. – S. 75.

  5. Smikodub A.I., Markov I.S., Pilipchak E.М. Medizinisches Präparat einer immununterstützenden Wirkung auf Grund einer Zellensuspension sowie Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immundefizites (AIDS) unter Verwendung dieses Präparates. Nr. 94061620 vom 25.06.93. Industrieeigentum. Amtliches Informationsblatt. – 1995. – Nr. 3. – S. 2.11-2.12.

  6. Pilipchak E., Smikodub A., Baltajtis Yu. Kriterien für Auswahl der AIDS-Kranken zur Behandlung mit Stammzellen der fetalen Hämopoese // Sammelband mit Thesen der Ersten nationalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenz für AIDS/HIV-Probleme unter einer internationalen Beteiligung. – Kiew. – 1995. – S. 120-121.

  7. Kolyadenko V., Smikodub A., Pilipchak E., Stepanenko V. AIDS-Klinik und Probleme bei einer heilenden und vorbeugenden Hilfe den Kranken in der Ukraine // Sammelband mit Thesen der Ersten nationalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenz für AIDS/HIV-Probleme unter einer internationalen Beteiligung. – Kiew. – 1995. – S. 109.

  8. Smikodub A., Markov I., Pilipchak E. Neues Heilverfahren für AIDS-Kranke // Sammelband mit Thesen der Ersten nationalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenz für AIDS/HIV-Probleme unter einer internationalen Beteiligung. – Kiew. – 1995. – S. 126-127.

  9. Smikodub А., Pilipchak Е. Immununterstützende Therapie unter Verwendung der Suspensionen, die fetale Zellen enthalten, bei der Behandlung von HIV-Infektionen (AIDS) // Thesen der 8. Internationale Konferenz für minimal-invasive Therapie, 18.-20. September 1996, Villa Erba, Cernobbio, Italien. – 1996. – B. 5, Nr. 1. – S. 151.

  10. Markov I.S., Pilipchak Е.М., Smikodub A.I. Medizinisches Präparat mit einer immununterstützenden Wirkung auf Grund der Suspensionen, die fetale Zellen enthalten, sowie Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immundefizites (AIDS) unter Verwendung dieses Präparates. Nr. 950100316. Industrieeigentum. Amtliches Informationsblatt. – Griechenland. – 1997. – Nr. 3. – S. 10.

  11. Smikodub А., Pilipchak Е. Behandlung der HIV-Infektionen (AIDS) mit fetalen Stammzellen // Thesen der 9. jährlichen Konferenz für minimal-invasive Therapie, 14.-16. Juli 1997, Kyoto, Japan. – 1997. – B. 5, Anh. 1 – S. 67.

  12. Pilipchak E.M., Smikodub A.І. Transplantation der Zellensuspensionen einer humanen Embryonalleber den AIDS-Kranken // Materialien der 14. Tagung der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 159.

  13. Pilipchak E.М., Smikodub A.I. Immunotherapie für HIV-Infektionen durch Zellensuspensionen einer Embryonalleber // Materialien der 14. Tagung der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 583-585.

  14. Smikodub A.I., Pilipchak Е.M. Neues Heilverfahren für immununterstützende Therapie unter Verwendung fetaler Zellen bei der Behandlung von HIV-Infektionen (AIDS) // Thesen der 4. internationalen Konferenz des Vereins für Zellentransplantation, Montreux, die Schweiz, 21.-24. März 1999. – Zellentransplantation. – 1999. – B. 8, Nr. 2. – S. 199.

  15. Smikodub А. Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immunodefizites mit embryonalen hämopoetischen Stammzellen // II. Internationale Konferenz für Untersuchung und klinische Anwendung hämopoetischer Stammzellen, 13.-15. Februar 2003, Paris, Frankreich.

  16. Smikodub A.I. Behandlung des Syndroms des erworbenen Immunodefizites mit embryonalen hämopoetischen Stammzellen // Allergologie und Immunologie. – 2004. – B. 5, Nr. 1. – S. 37.

  17. Smikodub A.I. Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immunodefizites mit embryonalen hämopoetischen Stammzellen //Materialien des 2. Weltkongresses für Immunologie und respiratorische Allergie. Moskau, Russland, 14.-17. Mai 2004. – International Journal on Immunorehabilitation. – 2004. – B. 6, Nr. 2. – S. 233.

  18. Smikodub A.I. Heilverfahren für Syndrom des erworbenen Immunodefizites mit embryonalen hämopoetischen Stammzellen // Thesen des 13. Internationalen Symposiums für AIDS und Infektionskrankheiten. Toulon, Frankreich, 3.-5. Juni 2004. – S. 88.

ALS

  1. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen für Patienten mit einer amyotrophischen Lateralsklerose // Allergologie und Immunologie. – 2004. – B. 5, Nr. 1. – S. 38.

  2. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen zur Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // Thesen der 10. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für zelluläre Therapie, Dublin, 7.-10. Mai 2004. – S. 79.

  3. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen zur Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // Materialien des 2. Weltkongresses für Immunpathologie und respiratorische Allergie. Moskau, Russland, 14.-17. Mai 2004. International Journal on Immunorehabilitation. – 2004. – B. 6, Nr. 2. – S. 233-234.

  4. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen zur Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // Thesen der 4. jährlichen Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Gewebeengineering (ЕТЕS). München, Deutschland, 31. August - 3. September 2005. – S. 125.

  5. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen zur Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // J. Neurological Sciences. – 2005. – Vol. 238, Nov., Suppl.1. – S. 0451. 

  6. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen zur Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // Thesen der 2. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6. Oktober 2007. – S. 194.

  7. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer amyotrophischen Lateralsklerose // Regenerative Medicine. – 2007. – B. 2, Nr. 5. – S. 688.

Alterung

  1. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen zur Verjüngungskur //Thesen der 12. jährlichen Konferenz für Alterungsbehandlung. Wintertagung 2004, 2.-5. Dezember 2004, Las Vegas, die USA.

  2. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen in vivo zur Verjüngungskur // Thesen des Europäischen Kongresses für Alterungsbehandlung und ästhetische Medizin. Düsseldorf, Deutschland. 11.-14. September 2008.

Chirurgie

  1. Smikodub A., Smikodub A. Jr. Endoskopische Verabreichung embryonaler Stammzellen: ein neues Herangehen in der minimal-invasiven Therapie // Thesen des 14. jährlichen Kongresses der Gesellschaft für medizinische Innovationen und Technologien, Krankenhaus Rikshospitalet, Oslo, Norwegen, 5.-7. September 2002 – S. 40. 

  2. Smikodub А. Endoskopische Verabreichung embryonaler Stammzellen: Perspektive bei der Behandlung der Leberzirrhose // J. Gastroenterology and Hepatology. – 2006. – B. 21, März, Anh. 2. – S. 312.

Diabetes mellitus

  1. Smikodub A.I. Behandlung der an erstmalig festgestellter insulinabhängiger Zuckerkrankheit leidenden Patienten durch hämopoetische Zellen einer Embryonalleber // Endokrinologie. – Kiew. – 2001. – B. 6, Nr. 1. – S. 80-88.

  2. Smikodub A.I. Behandlung der Anämie bei Zuckerkranken, Typ I, durch hämopoetische Zellen einer humanen Embryonalleber // Endokrinologie. – 2002. – B. 7, Nr. 1. – S. 42-47.

  3. Smikodub A.I., Suspensionen, die embryonale Stammzellen enthalten, bei der Behandlung einer erstmalig festgestellten Zuckerkrankheit, Typ I // Thesen der 12. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Zellentherapie. Berlin, Deutschland, Mai 2006. Cytotherapy. – 2006. – B. 8., Anh. 1. – S. 94.

  4. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer erstmalig festgestellten Zuckerkrankheit, Typ 2 // Thesen der 2. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6. Oktober 2007 – S. 126.

Ethik

  1. Smikodub A.I. Ethische Fragen biomedizinischer Forschungen und Erfahrung in deren Lösung bei der Arbeit mit embryonalen humanen Geweben // Medizinisches Universum. – 2002. – B. 2, Nr. 1-2. – S. 38-43.

  2. Smikodub A.I. Smikodub A.A. Ethische Vorschriften bei der Arbeit mit embryonalen Zellensuspensionen // Materialien der internationalen wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Probleme der Zellen- und Gewebetransplantologie". Iwano-Frankiwsk – Jaremtsche, 3.-4. September 2003. Transplantologie. – 2003. – B. 4, Nr. 1. – S. 44-45.

  3. Smikodub A.I., Smikodub A.A., Demchuk M.P. Von der ärztlichen Deontologie bis zur gegenwärtigen Bioethik // Materialien der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Bedeutung einer selbständigen Tätigkeit beim Werden eines zukünftigen Spezialisten". Ternopil, 5.-6. April 2004. – S. 177-180.

  4. Smikodub A.I. Bioethische Fragen bei der Arbeit mit embryonalen Zellensuspensionen / Materialien der XV. Konferenz der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. Kiew, 21.-23. April 2004. – S. 90.

  5. Smikodub A.I. Bioethische Prinzipien der Inanspruchnahme embryonaler Zellensuspensionen // Materialien der XV. Konferenz der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. Kiew, 21.-23. April 2004. – S. 257-258.

  6. Smikodub А. Bioethische Prinzipien der Arbeit mit Suspensionen, die embryonale Stammzellen enthalten // Materialien des Zweiten Nationalen Kongresses für Bioethik unter internationaler Beteiligung. Kiew, die Ukraine, 29. September - 2. Oktober 2004. – S. 227–228.

  7. Smikodub A.I. Gesetzgebende und ethische Fragen der Transplantation fetaler Zellensuspensionen // Hospitalchirurgie. – 2004. – Nr. 3.– S. 6-11.

  8. Smikodub A.I., Smikodub A.A., Archypenko I.V., Bushneva V.O., Demchuk M.P., Novytska A.V., Radzievska L.V., Samus N.V. Bioethische Fragen und Normen bei der Arbeit mit embryonalen humanen Geweben // Ministerium für Gesungdheitswesen der Ukraine, Ukrainian Centre of Scientific Medical Information and Patent & Licensing Activity. Methodic Guides. – Kyiv. – 2004.

  9. Smikodub A.I., Smikodub A.A., Kozlova Yu.Yu., Koshevoy V.I., Smikodub A.A. Ethische Prinzipien der Arbeit mit embryonalen Geweben, die Stammzellen enthalten // Welt-Ethik-Forum. Internationaler Kongress "Ethik und Humanismus", Aluschta, die Krim, 23.-30. April 2005. – S. 140-143.

  10. Smikodub А. Bioethische Prinzipien der Arbeit mit Suspensionen, die embryonale Stammzellen enthalten // Materialien des III. Nationalen Kongresses für Bioethik unter internationaler Beteiligung. Kiew, die Ukraine, 8.-11. Oktober 2007. – S. 163.

Hämatologie

  1. Smikodub A.I., Persidsky V.Ya., Bazanov Yu.I., Snegir N.V. Behandlung einer zytostatischer Myelodepression durch hämopoetische Zellen einer humanen Embryonalleber bei Kranken mit einem Tumorprozess // Aktuelle Fragen der Innenmedizin, der medizinischen Ethik und der Bildung. Materialien des Symposions zum 150. Jahrestag des Lehrstuhls für Fakultätstherapie der Ukrainischen Staatlichen Medizinischen Universität. – Kiew. – 1994. – S. 224.

  2. Smikodub A., Tretyak N., Snegir N. Behandlung einer zytostatischen Agranulozytose bei an Leukomie leidenden Kranken durch hämopoetische Zellen einer humanen Embryonalleber // Thesen der 9. jährlichen Konferenz für minimal-invasive Therapie. 14.-16. Juli 1997, Kyoto, Japan. – 1997. – B. 5, Anh. 1 – S. 67.

  3. Smikodub A.I., Snegir N.V. Behandlung einer fibrillären Neutropänie bei an akuter Leukose leidenden Kranken durch fetale Stammzellen // Thesen des 3. internationalen Symposiums für fibrilläre Neutropänie. Brüssel, Belgien, 10.-13. Dezember 1997. Supportive Care in Cancer. – 1998. – B. 6, Nr. 3. – S. 326.

  4. Smikodub A.I., Tretyak N.М., Snegir N.V. Transplantation der Zellen einer Embryonalleber bei einer komplexen Behandlung der an akuter Leukose leidenden Kranken // Materialien der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Immuntherapie bei der Behandlung bösartiger Neubildungen". – Kiew. – 1998. – S. 121-127.

  5. Smikodub A.I., Snegir N.V., Tretyak N.M. Transplantation hämopoetischer Zellen einer humanen Embryonalleber (HEL) bei der Behandlung einer zytostatischen Myelodepression bei an akuten Leukomie leidenden Kranken // Hämatologie und Bluttransfusion. – Kiew: "Nora-Print". – 2001. – Ausg. Nr. 30. – S. 89.

Hepatitis

  1. Smikodub A.I. Verwendung embryonaler Zellensuspensionen bei der Behandlung der Patienten mit chronischer aktiver Hepatitis // Sammelband der wissenschaftlichen Werke der Mitarbeiter der Kiewer medizinischen Akademie für postgraduale Bildung "P.L. Schupik". Kiew. – 2000. – Ausg. 9, Buch 4. – S. 170-177.

  2. Smikodub A.I. Verwendung embryonaler Zellensuspensionen bei der Behandlung der Patienten mit chronischer autoimmuner aktiver Hepatitis // Moderne Gastroenterologie. – 2001. – Nr. 2. – S. 57-69.

  3. Smikodub A.I. Behandlung einer chronischen autoimmunen aktiven Hepatitis durch embryonale Zellensuspensionen // Informationsblatt der Seemedizin. – 2003. – Nr. 2. – S. 282-287.

  4. Smikodub A.I., Smikodub А.А. Endoskopische Verabreichung embryonaler Stammzellen: Perspektive bei der Behandlung der Leberzirrhose sowie von Aganglionic Megacolon (Hirschsprung-Krankheit) // 15. internationale Konferenz der Gesellschaft für minimal-invasive Therapie (SMIT), 28.-30. August 2003. – B. 12, Nr. 3-4. – S. 175.

  5. Smikodub A.I. Embryonale hämopoetische Stammzellen bei der Behandlung einer chronischen aktiven Hepatitis // Thesen des 13. Internationalen Symposiums für AIDS- und Infektionskrankheiten. Toulon, Frankreich, 3.-5. Juni 2004. – S. 31.

  6. Smikodub A.I. Embryonale hämopoetische Stammzellen bei der Behandlung einer chronischen aktiven Hepatitis // Thesen des 6. Kongresses der Europäischen Föderation für Behandlung der Krankheiten innerer Organe. Lissabon, Portugal, 23.-26. Mai 2007 – S. 85.

Herz- und Gefäßkrankheiten

  1. Smikodub A.I. Inanspruchnahme der Transplantation fetaler Zellensuspensionen bei der Rehabilitation der Patienten mit Herz- und Gefäßkrankheiten // Materialien der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz unter einer internationalen Beteiligung "Inanspruchnahme natürlicher und präformierten Faktoren bei der Regenerationskur sowie bei der Rehabilitation der Patienten mit Herz- und Gefäßkrankheiten ". Zaporozhje, 15.-17. September 2004. – S. 79-80.

Metabolisches Syndrom

  1. Smikodub A.I., Embryonale Stammzellen bei der Behandlung eines metabolischen Syndroms // Thesen der 2. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6. Oktober 2007. – S. 198.

Multiple Sklerose

  1. Smikodub A.I. Transplantologie der Stammzellen bei der Behandlung einer multiplen Sklerose // Thesen der 10. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Gewebetherapie, Dublin, Irland, 7.-10. Mai 2004 – S. 44.

  2. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer multiplen Sklerose // Thesen des 6. Kongresses der Europäischen Föderation für Behandlung der Krankheiten innerer Organe/ 13. Nationaler Kongress für Behandlung der Krankheiten innerer Organe. Lissabon, Portugal, 23.-26. Mai 2007. – S. 23.

  3. Smikodub A.I. Transplantation der Stammzellen bei der Behandlung einer multiplen Sklerose // Tissue Engineering – 2007. – B. 13, Nr. 7. – S. 1685. 

  4. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer multiplen Sklerose // Thesen der 2. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6. Oktober 2007 – S. 195.

  5. Smikodub A.I. Transplantation der Stammzellen bei der Behandlung einer multiplen Sklerose // Regenerative Medicine. – 2007. – B. 2, Nr. 5. – S. 689.

Muskeldystrophie

  1. Smikodub A.I. Inanspruchnahme der Transplantation embryonaler Stammzellen bei der Behandlung einer Duchenne-Muskeldystrophie // Materialien der Allukrainischen wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Wissenschaft und Praxis in der Familienmedizin". – Kiev, Charkiw. – 2002. – S. 122-123.

  2. Smikodub A.I. Erfahrung in der Behandlung einer Duchenne-Myopathie durch die Transplantation embryonaler Stammzellen // Thesen der 9. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für zelluläre Therapie. Arizona, die USA, 29. Mai - 1. Juni 2003. – S. 65.

  3. Smikodub A.I. Erfahrung in der Behandlung einer Duchenne-Myopathie durch die Transplantation embryonaler Stammzellen // Cytotherapy. – 2003. – B. 5, Nr. 5. – S. 463.

  4. Smikodub A.I. Erfahrung in der Inanspruchnahme embryonaler Stammzellen für Patienten mit einer Duchenne-Muskeldystrophie // Allergologie und Immunologie. – 2004. – B.5, Nr. 1. – S. 37-38.

  5. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer Duchenne-Myopathie // Materialien des 2. Weltkongresses für Immunpathologie und respiratorische Allergie. Moskau, Russland, 14.-17. Mai 2004. International Journal on Immunorehabilitation. – 2004. – B.6, Nr. 2. – S. 233.

  6. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer Duchenne-Myopathie // Thesen der 4. jährlichen Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Gewebeengineering (ЕТЕS). München, Deutschland, 31. August - 3. September 2005. – S. 121.

  7. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer Duchenne-Myopathie // Thesen des 2. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6. Oktober 2007. – S. 104.

  8. Smikodub A.I. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer Duchenne-Myopathie // Regenerative Medicine. – 2007. – B. 2, Nr. 5. – S. 572.

Onkologie

  1. Snegir N., Smikodub A. Hämopoetische Zellen einer fetalen humanen Leber zur Behandlung einer zytostatischen Myelodepresseion bei Kranken mit soliden Tumoren // Thesen der 8. internationalen Konferenz für minimal-invasive Therapie. Villa Erba, Cernobbio, Italien, 18.-20. September 1996. – B. 5, Nr. 1. – S. 152.

  2. Grinevich Yu.A., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Radzievskaya L.V., Gluchovskaya I.Yu. Einfluss der Transplantation der Stammzellen auf spontane Metastasenbildung experimenteller Tumoren sowie Perspektive deren Verwendung bei der Klinik // Materialien des 1. Kongresses für GUS-Onkologen. – Moskau. – 1996. – S. 136.

  3. Smikodub A.I., Grinevich Yu.A., Bendyug G.D., Radzievskaya L.V., Snegir N.V., Khranovskaya N.N., Gluchovskaya I.Yu., Ivankova V.S. Transplantation kryokonservierter hämopoetischer Zellen einer fetalen Leber bei einer komplexen Krebstherapie // Jubiläumskonferenz zum 25. Jahrestag des Internationalen Vereins für biologische Angelegenheiten in Krebsentwicklung und Krebstherapie, 19.-24. September 1997, Montreux, die Schweiz – Tumor biology. – 1997. – Nr. 18, Anh. 2. – S. 127.

  4. Snegir N.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Ivankova V.S., Khranovskaya N.M. Behandlung hämatologischer Komplikationen einer vereinigten Strahlentherapie bei Kranken, die am Uterushalskrebs leiden, durch hämopoetische Embryonalsuspensionen // Materialien des 3. Symposiums "Diagnose und Vorbeugung negativer Strahlungsfolgen", 16.-17. Dezember. – Kiew. – 1997. – S. 233-235.

  5. Smikodub A.I., Snegir N.V., Radzievskaya L.V., Grinevich Y.A., Bendyug G.D. Erfahrung in der Therapie durch fetale Stammzellen der Patienten mit Leukosen und soliden Tumoren // Thesen des 10. Internationalen Symposiums für Erhaltungstherapie bei einem Krebs, Sant-Antonio, die USA. Supportive Care in Cancer. – 1998. – B. 6, Nr. 2. – S. 166.

  6. Radzievskaya L.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Gluchovskaya I.Yu. Verwendung zellulärer Embryonalsuspensionen bei einer Komplextherapie der Kranken, die an Osteosarkom und Wilms Tumor leiden // Thesen des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 141.

  7. Snegir N.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Ivankova V.S., Radzievskaya L.V. Hämopoetische Embryonalsuspensionen bei der Behandlung der Strahlungsreaktionen des Blutbildungssystems bei Kranken, die am Uterushalskrebs leiden // Thesen des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 141-142.

  8. Radzievskaya L.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Gluchovskaya I.Yu. Verwendung zellulärer Embryonalsuspensionen bei einer Komplextherapie der Kranken, die an Osteosarkom und Wilms Tumor leiden // Materialien der 14. Tagung der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 528.

  9. Radzievskaya L.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Gluchovskaya I.Yu. Verwendung zellulärer Embryonalsuspensionen bei einer Komplextherapie der Kranken, die an Osteosarkom leiden // Materialien des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 528-530.

  10. Snegir N.V., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Ivankova V.S., Radzievskaya L.V. Hämopoetische Embryonalsuspensionen bei der Behandlung der Strahlungsreaktionen des Blutbildungssystems bei Kranken, die am Uterushalskrebs leiden // Materialien des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 530-531.

  11. Radzievskaya L.V., Smikodub A.I., Snegir N.V., Bendyug G.D., Gluchovskaya I.Yu., Ivankova V.S., Khranovskaya N.M. Immuntherapie für bösartige Tumoren durch hämopoetische Zellen einer humanen Embryonalleber // Materialien der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Immuntherapie bei der Behandlung bösartiger Neubildungen." – Kiew. – 1998. – S. 104-110.

  12. Bendyug G.D., Grinevich Yu.Ya., Smikodub A.I., Khranovskaya N.M., Gluhovskaya I.Yu., Ivankova V.S., Radzievskaya L.V., Snegir N.V. Einfluss der Transplantation der Zellen einer Embryonalleber auf einige Werte, die den Zustand des Immunsystems von Krebskranken bei der Dynamik einer Antitumorbehandlung bewerten // Hämatologie und Bluttransfusion. Kiew: "Nora-Print". – 1998. – Ausg. Nr. 29. – S. 214-220.

  13. Bendyug G.D., Smikodub A.I., Khranovskaya N.N., Radzievskaya L.V., Snegir N.V., Gluchovskaya I.Yu., Ivankova V.S. Einfluss der Transplantation der Zellen einer Embryonalleber auf den Zustand des Blutbildungs- und Immunsystems beim Behandlungsprozess von an bösartigen Neubildungen leidenden Kranken // І. Nationaler Kongress der Ukraine für Immunologie, Allergologie und Immunrehabilitation. – Aluschta, die Krim. – 1998. – S. 104.

  14. Smikodub A.I., Radzievskaya L.V. Notwendigkeit zur Verwendung Suspensionen, die fetale Zellen enthalten, auf dem Anfangsstadium der Krebstherapie mit einem Komplikationsverlauf // Thesen des 11. internationalen Symposiums für Erhaltungstherapie bei Krebskrankheiten, Nizza, Frankreich. Supportive Care in Cancer. – 1999. – B. 7, Nr. 3. – S. 105.

  15. Smikodub A.I., Radzievskaya L.V., Snegir N.V. Behandlung einer zytostatischen Agranulozytose durch die Transplantation hämopoetischer Zellen einer fetalen Leber // Thesen des 4. internationalen Kongresses des Vereins für Zellentransplantation, Montreux, die Schweiz, 21.-24. März 1999. Cell Transplantation. – 1999. – B. 8, Nr. 2. – S. 200.

  16. Grinevich Yu.Ya., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Radzievskaya L.V., Snegir N.V., Gluchovskaya I,Yu, Ivankova V.S., Khranovskaya N.M. Verwendung der Transplantation von kryokonservierten hämopoetischen Zellen einer Embryonalleber bei der Komplextherapie der an bösartigen Neubildungen leidenden Kranken // Methodische Empfehlungen. Kiew. 1999.

  17. Bendyug G.D., Khranovskaya N.M., Ivankova V.S., Snegir N.V., Radzievskaya L.V., Grinevich Yu.A., Smikodub A.I. Möglichkeiten zur Korrektur der Störungen von Immunwerten bei der Strahlungsbehandlung der Patientinnen mit einem gynäkologischen Krebs durch die Transplantation der Zellen einer Embryonalleber // Immunologie und Allergologie. – 1999. – Nr. 3. – S. 43-44.

  18. Korotki V.M., Smikodub A.I., Bezrodny B.G., Radzievskaya L.V., Kolosovych I.V., Martynovych L.D., Ubani Ibeabuchi Ogadinma Immuntherapie bei einer palliativen chirurgischen Behandlung der Kranken, die an Pankreaskrebs leiden // Galizki Arztinformationsblatt. – 1999. – B. 6, Nr. 3. – S. 24.

  19. Korotki V.N., Bezrodny B.G., Smikodub A.I., Radzievskaya L.V., Ubani Ibeabuchi Ogadinma. Technologie, die die Ergebnisse der chirurgischen Behandlung bei an Pankreaskrebs und Periampular-Bereich-Krebs leidenden Kranken verbessert // Materialien für wissenschaftliches Symposium: Behandlung verbreiteter bösartiger Pankreas- und Bauchhöhlenneubildungen. – Kiew. – 1999. – S. 49-54.

  20. Grinevich Yu.А., Smikodub A.I., Bendyug G.D., Khranovskaya N.M., Ivankova V.S., Snegir N.V., Radzievskaya L.V. Möglichkeiten zur Korrektur hämatologischer Störungen bei der Strahlungsbehandlung der Kranken, die an gynäkologischem Krebs leiden, durch die Transplantation von Zellen einer Embryonalleber // Strahlungsdiagnostik, Strahlungsbehandlung. – Kiew. – 1999. – Ausg. Nr. 6. – S. 52-58.

  21. Smikodub A.I. Transplantation embryonaler Stammzellen bei der Krebsbehandlung // Thesen des 12. Internationalen Symposiums für Erhaltungstherapie bei Krebskrankheiten, Washington, die USA, Mai 2000. – Supportive Care in Cancer. – 2000. – B. 8, Nr. 3. – S. 256.

  22. Korotki V.N., Smikodub A.I., Bezrodny B.G., Martynovych L.D., Kartashov B.T., Ubani Ogadinma, Ivanov N.A. Transplantation der Zellen einer humanen Embryonalleber bei der chirurgischen Behandlung der an Pankreaskopfkrebs leidenden Kranken // Thesen des II. Kongresses für GUS-Onkologen. "ONKOLOGIE 2000", Kiew, die Ukraine, 23.-26. Mai 2000. Experimentelle Onkologie. – 2000. – B. 22, Anhang. – S. 236.

  23. Khranovskaya N., Bendyug G., Ivanov V., Smikodub A., Snegir N., Radzievskaya L., Grinevich Yu. Experimentelle Begründung und Erfahrung in klinischer Verwendung der Transplantation der Zellen einer Embryonalleber bei der Behandlung der Krebskranken // Thesen des II. Kongresses für GUS-Onkologen. "ONKOLOGIE 2000", Kiew, Ukraine, 23.-26. Mai 2000. Experimentelle Onkologie. – 2000. – B. 22, Nr. 3. – S. 167.

  24. Smikodub A., Radzievskaya L., Snegir N., Bendyug G., Tretyak N. Verwendung embryonaler Zellensuspensionen bei der Komplexbehandlung der Krebskranken // Thesen des II. Kongresses für GUS-Onkologen. "ONKOLOGIE 2000", Kiew, Ukraine, 23.-26. Mai 2000. Experimentelle Onkologie. – 2000. – B. 22, Nr. 3. – S. 168.

  25. Bezrodny B.G., Smikodub A.I., Ivanov M.A., Kartashov B.T., Martynovych L.D., Ibeabuchi Ogadinma, Bosyy O.A. Vervollkommnung der Technologie für palliative chirurgische Behandlung der am Pankreaskopfkrebs leidenden Kranken // Thesen des VІІІ. Kongresses der Weltföderation der ukrainischen ärztlichen Gesellschaften. – Lwiw. – 2000. – S. 373.

  26. Smikodub A.I. Transplantation embryonaler Stammzellen bei der Krebstherapie // Thesen des 13. Internationalen Symposiums für Erhaltungstherapie bei Krebs, Kopenhagen, Dänemark, Juni 2001. – Supportive Care in Cancer. – 2001. – B. 9, Nr. 4. – S. 128.

  27. Smikodub A.I., Radzievskaya L.V. Probleme der Lebensqualität der Krebskranken sowie gegenwärtige Möglichkeiten für deren Lösung // Onkologie. – 2001. – B. 3, Nr. 2-3. – S. 220-226.

  28. Koprotki V.N., Bezrodny B.G., Smikodub A.I., Radzievskaya L.V., Kartashov B.T., Kolosovich I.V., Ubani Ibeabuchi Ogadinma, Bosyy O.A. Technologie, die die Ergebnisse der palliativen chirurgischen Behandlung der an Pankreaskopfkrebs leidenden Kranken verbessert // Bukowinaer medizinisches Informationsblatt. – 2001. – B. 5, Nr. 3. – S. 32-34.

  29. Khranovskaya N.М., Grinevich Yu.Ya., Bendyug G.D., Ivankov V.S., Smikodub A.I. Experimentelle Begründung und Erfahrung in der Verwendung der Transplantation der Zellen einer Embryonalleber zur Erhöhung der Behandlungswirksamkeit bei Krebskranken // Materialien des Zehnten Kongresses für Onkologen der Ukraine. – Krim. – 2001. – S. 60.

  30. Korotki V.N., Bezrodny B.G., Smikodub A.I., Kartashov B.T., Martynovych L.D., Ubani Ibeabuchi Ogadinma, Al Atavnech Ramadan Palliative chirurgische Behandlung der an Pankreaskopfkrebs leidenden Kranken, der durch mechanische Gelbsucht kompliziert ist // Informationsblatt für Seemedizin. – 2001. – Nr. 2. – S. 204-207.

  31. Smikodub A.I. Verwendung hämopoetischer Zellen einer humanen Embryonalleber bei der Behandlung des Pankreaskopfkrebses, der durch mechanische Gelbsucht kompliziert ist // Informationsblatt für Seemedizin. – 2001. – Nr. 2. – S. 315-324.

  32. Smikodub A.I. Verwendung hämopoetischer Zellen einer humanen Embryonalleber bei der Behandlung des Pankreaskopfkrebses, der durch mechanische Gelbsucht kompliziert ist // Klinische Chirurgie. – 2001. – Nr. 11. – S. 14-17.

  33. Smikodub A.I. Verwendung embryonaler Stammzellen bei der Behandlung der Patienten mit soliden Tumoren vor der Inanspruchnahme einer radikalen Therapie // Thesen des 14. Internationalen MASCC- Symposiums für Erhaltungstherapie bei einem Krebs, Boston, die USA, Mai 2002. Supportive Care in Cancer. – 2002. – B. 10, Nr. 4. – S. 378.

  34. Bezrodny B.G., Smikodub O.I. Technologie für palliative chirurgische Behandlung der Kranken, die an komplizierten Krebsarten des Pankreaskopfes leiden // Informationsblatt für Seemedizin. – 2003. – Nr. 2. – S. 31-37.

  35. Smikodub О.І., Radzievskaya L.V. Verwendung embryonaler Stammsuspensionen bei Kranken mit soliden Tumoren nach der Beendigung einer Antitumortherapie. – 2003. – B. 12, Nr. 2, Anh. – S. 92.

  36. Radzievskaya L.V., Snegir N.V., Smikodub O.I. Transplantation hämopoetischer Stammzellen einer humanen Embryonalleber zur Durchführung einer Antitumorbehandlung bei Kranken mit soliden Tumoren, die durch Anämie und Gewichtsverlust kompliziert sind // Transplantologie. – 2004. – B. 7, Nr. 3. – S. 341-344.

  37. Smikodub A.I. Transplantation embryonaler Stammzellen bei der Krebstherapie // Thesen des Kongresses "Stammzellen 2005: Übergang zur praktischen Verwendung". Edinburgh, Großbritannien, 4.-5. März 2005. – S. 37.

  38. Smikodub A., Radzievskaya L. Klinische Verwendung hämopoetischer embryonaler Stammzellen bei der Behandlung von Krebskranken mit einer zytostatischen Myelodepression // Thesen des 4. Internationalen Symposiums für klinische Verwendung von Zellenprodukten und Zellentherapie, Regensburg, Deutschland, 22.-23. März 2007. – S. 15.

  39. Smikodub A., Radzievskaya L. Transplantation hämopoetischer embryonaler Stammzellen als Verfahren für Erhaltungstherapie bei soliden Tumoren // Thesen des 4. Internationales Symposiums für klinische Verwendung von Zellenprodukten und Zellentherapie, Regensburg, Deutschland, 22.-23. März 2007. – S. 16.

  40. Radzievskaya L.V., Smikodub A.I. Transplantation embryonaler Zellensuspensionen als Erhaltungstherapie bei Kranken, die an Pankreaskrebs leiden // І. Internationaler Kongress "Mensch und Arzneimittel". Kiew, Ukraine, 26.-28. März, 2008. – S. 120.

Rheumatische Arthritis

  1. Smikodub А. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung einer rheumatischen Arthritis // Thesen des 2. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Stammzellenforschung. Würzburg, Deutschland, 4.-6.Oktober 2007. – S. 182.

Stammzellen

  1. Smikodub A.I. Zelluläre Therapie - eine neue Richtung in der Klinik für innere Krankheiten // Thesen des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 160.

  2. Smikodub A.I. Zelluläre Therapie - eine neue Richtung in der Klinik für innere Krankheiten // Thesen des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 586-588.

  3. Smikodub A.I. Zelluläre Therapie - eine gegenwärtige Richtung der Immuntherapie in der onkologischen Praxis // Materialien der wissenschaftlichen und praktischen Konferenz "Immuntherapie bei der Behandlung bösartiger Neubildungen". – Kiew. – 1998. – S. 115-121.

  4. Smikodub A. Psychophysiologische Änderungen bei Patienten nach der Transplantation fetaler Zellen // Thesen des 4. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Zellentransplantation. Montreux, die Schweiz, 21.-24. März 1999. Cell Transplantation. – 1999. – B. 8, Nr. 2. – S. 200.

  5. Smikodub A.I. Entwicklung neuer Arzneimittel auf Grund lebendiger embryonaler Zellensuspensionen, die Stammzellen enthalten // ІІІ. Internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz "Wissenschaft und soziale gesellschaftliche Probleme: Medizin, Pharmakologie, Biotechnologie". Charkiw, 21-3. Mai 2003. – S. 267.

  6. Smikodub A.I. Gesetzmäßigkeit des klinischen Effektes von embryonalen Stammzellen // Thesen der 9. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für zelluläre Therapie. Arizona, die USA, 29. Mai - 1. Juni 2003. – S. 68.

  7. Smikodub A.I. Gesetzmäßigkeit des klinischen Effektes von embryonalen Stammzellen // Cytotherapy. – 2003. – B. 5, Nr. 5. – S. 466.

  8. Smikodub A.I. Gesetzmäßigkeit des klinischen Effektes von embryonalen Stammzellen // Thesen des Kongresses «Stammzellen 2005: Übergang zum praktischen Gebrauch?», Edinburgh, Großbritannien, 4.-5. März 2005 – S. 38.

  9. Smikodub A.I. Gesetzmäßigkeit des klinischen Effektes von embryonalen Stammzellen // Thesen des 6. Kongresses der Europäischen Föderation für Behandlung der Krankheiten innerer Organe / 13. Nationaler Kongress für Behandlung der Krankheiten innerer Organe. Lissabon, Portugal, 23.-26. Mai 2007. – S. 154.

  10. Smikodub A.I. Klinische Anwendung embryonaler Stammzellen // Materialien des geschlossenen Seminars "Grenzen der Verwendung von Stammzellen 2008: von der Forschung zur klinischen Anwendung". Chateau Joncmesnil Lambermont, Verviers, Belgien, 15. September 2008.

Ulzeröse Kolitis

  1. Bushneva V.O., Smikodub A.I. Behandlung mit embryonalen Zellensuspensionen der Patienten mit autoimmunen Darmschädigungen: unspezifische Colitis ulzerosa und Morbus Crohn // Materialien des 14. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. – Kiew. – 1998. – S. 346-348.

  2. Smikodub A., Bushneva V. Behandlung der Patienten mit autoimmunnen Darmkrankheiten durch Suspensionen, die fetale Zellen enthalten // Thesen des 4. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Zellentransplantation. Montreux, die Schweiz, 21.-24. März 1999. – Cell Transplantation. – 1999. – B. 8, Nr. 2. – S. 200.

  3. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Neues Verfahren zur Behandlung der Patienten mit autoimmunnen Darmkrankheiten durch die Transplantation embryonaler Stammzellen // Thesen der Europäischen Konferenz im Pasteur-Institut. Paris, Frankreich, 3.-4. Februar 2000. Cellular Therapy. – 2000.

  4. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Immunologische Störungen bei unspezifischen entzündlichen Darmkrankheiten // Immunologie und Allergologie. – 2000. – Nr. 4. – S. 28-33.

  5. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Behandlung der unspezifischen entzündlichen Darmkrankheiten in der therapeutischen Praxis // Moderne Gastroenterologie. – 2001. – Nr. 1. – S. 52-57.

  6. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Inanspruchnahme von Transplantationen embryonaler hämopoetischer Zellen bei Kompexbehandlung der Patienten mit einer unspezifischen ulzerösen Kolitis // Informationsblatt für Seemedizin. – 2003. – Nr. 2. – S. 287-291.

  7. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Verwendung embryonaler Stammzellen zur Behandlung der Patienten mit unspezifischen entzündlichen Darmkrankheiten // Thesen der 9. jährlichen Konferenz der Internationalen Gesellschaft für zelluläre Therapie. Arizona, die USA, 29. Mai - 1. Juni 2003. – S. 53.

  8. Smikodub A.I., Bushneva V.A. Verwendung embryonaler Stammzellen zur Behandlung der Patienten mit unspezifischen entzündlichen Darmkrankheiten // Cytotherapy. – 2003. – B. 5, Nr. 5. – S.451-452.

  9. Smikodub A.I. Ergebnisse bei der Verwendung embryonaler hämopoetischer Zellen zur Komplexbehandlung der Kranken, die an unspezifischer Colitis ulzerosa leiden // Materialien des XV. Kongresses der ukrainischen Fachärzte für innere Krankheiten. Kiew, 21.-23. April 2004. – S. 90.

  10. Bushneva V.O., Smikodub A.I. Besonderheiten der Immunantwort des Organismus auf die Einführung embryonaler hämopoetischer Zellen den Patienten mit einer unspezifischen Colitis ulzerosa sowie einem Morbus Crohn // Transplantologie. – 2004. – B. 7, Nr. 3. – S. 250-253.

  11. Smikodub A.I., Bushneva V.А. Betreuung der Patienten mit einer unspezifischen Colitis ulzerosa und einem Morbus Crohn in der Praxis eines Familienarztes // Familienmedizin. – 2004. – Nr. 3. – S. 139-141.

  12. Smikodub A., Bushneva V. Embryonale Stammzellen bei der Behandlung der unspezifischen Colitis ulzerosa und des Morbus Crohn // Zelluläre Therapie – 2005. Regensburg, Deutschland, 17.-18. März 2005. – S. 5.

  13. Bushneva V.A., Smikodub A.I. Zustand der zellulären Immunität nach der Transplantation embryonaler Zellensuspensionen bei Kranken, die an unspezifischer Colitis ulzerosa leiden // ІІІ. Ukrainischer Kongress der Gastroenterologen, Dnipropetrowsk, 8.-9. September 2005.

  14. Smikodub A.A., Schepetko E.N., Fomin P.D., Zaplavsky A.V., Sidorenko V.M., Schepetko A.E., Loboda S.S., Garmash D.A. Taktiken und Ergebnisse der chirurgischen Behandlung von akut blutenden gastroduodenalen Ulzera in einem spezialisierten Zentrum von gastrointestinalen Blutungen // Klinische Chirurgie. – 2007. – Nr. 5-6. – S. 88.

  15. Smikodub A.A., Schepetko E.N., Fomin P.D., Zaplavsky O.V., Belsky O.B., Loboda S.S., Schepetko O.E., Gula A.V. Taktiken der chirurgischen Behandlung von akut blutenden gastroduodenalen Ulzera in einem spezialisierten Zentrum unter modernen Bedingungen // Materialien des IX. Kongresses der Ukrainischen Gesellschaft von Fachärzten. – Winnytsya. – 2007. – S. 385.

  16. Smikodub A.A., Fomin P.D., Schepetko E.N. Korrektur der post-hämorrhagischen Anämie in ulzerösen Blutungen mit hämopoetischen Stammzellen // Transplantologie. – 2007. – B. 9, Nr. 1. – S. 299-301.

  17. Smikodub A.A., Fomin P.D., Schepetko E.N. Korrektur der post-hämorrhagischen Anämie in ulzerösen Blutungen mit hämopoetischen Stammzellen // Eur. Surg. – 2008. – B. 40, Nr. 223. – S. 44.

  18. Smikodub A.A., Schepetko E., Fomin P. Taktiken und Ergebnisse der chirurgischen Behandlung von akut blutenden gastroduodenalen Ulzera in einem spezialisierten Zentrum von gastrointestinalen Blutungen // Eur. Surg. – 2008. – B. 40, Nr. 223. – S. 46.

  19. Smikodub A.A., Schepetko E.N., Fomin P.D., Zaplavsky O.V., Efremov V.V., Loboda S.S., Schepetko O.Ye., Popelyanskaya O.Yu. Taktiken der chirurgischen Behandlung von gastroduodenalen Ulzera mit drei oder vier gleichzeitigen Komplikationen // Chirurgie der Ukraine. – 2008. – Nr. 4 (28), Anh. 1. – S. 302-303.

  20. Smikodub A.A., Fomin P.D., Schepetko E.N. Korrektur der post-hämorrhagischen schweren Anämie in gastroduodenalen ulzerösen Blutungen mit hämopoetischen Stammzellen // Medizinwissenschaft: Moderne Errungenschaften und Innovationen. Materialien der wissenschaftlichen Konferenz von jungen Wissenschaftlern, gewidmeten zu 85 Jahren von HMAPO. 20. November 2008. – Charkiv. – 2008. – S. 97.

  21. Smikodub A.A., Fomin P.D., Schepetko E.N. Korrektur der post-hämorrhagischen Anämie in ulzerösen Blutungen mit hämopoetischen Stammzellen // Chirurgische Schule. – Charkiv. – 2009. – Nr. 2.1 (33). – S. 174-176.

  22. Smikodub A.A., Schepetko E.N., Fomin P.D., Schepetko O.E., Efremov V.V. Klassifizierung von im pyloroduodenalen Gebiet in gastroduodenalen Ulzera mit Komplikationen // X. Jubiläumskongress von VULT, Jewpatoria, 24.-27. September 2009. – Kyiw. – 2009. – S. 260.

  23. Smikodub A.A., Fomin P.D., Schepetko E.N. Korrektur der Anämie in blutenden gastroduodenalen Ulzera mit hämopoetischen fetalen Stammzellen // Europäische Gesellschaft der Chirurgie. 13. jährliche Konferenz. Tbilisi, Georgien, 27.-28. November 2009. – S. 12.