Print

Medizintourismus in der Ukraine

Die Ukraine wurde zu einem attraktiven Ort für medizinische Touristen wegen einer Reihe von Ursachen. Die Nähe zum Europa und eine wunderbare Natur spielen natürlich eine Rolle, aber nicht nur sie. Die einzigartige slawische Kultur stellt ein großes Interesse für die Ausländer dar, die sich mit dem Land bekannt machen wollen, wohin sie reisen. In Kiew, der Hauptstadt des Landes, kann man viele Kulturorte besuchen.

Geräuschvolles und beschäftigtes städtisches Leben mit schicken Restaurants, spannender Architektur, prachtvollen Museen – das alles kann man hier finden. Sie haben Möglichkeit, seine alten Straßen entlang spazieren gehen und tolle historische Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen.

Was aber wichtiger ist – das sind die vortrefflichen medizinischen Einrichtungen der Weltebene, während Dienstleistungen  kostengünstig sind. Der Ruf von ukrainischen ärztlichen Fachleuten war immer hoch auf der internationalen Arena. Die medizinischen Forschungsarbeiten der ukrainischen Experte werden von ihren ausländischen Kollegen äußerst hoch beurteilt.

Da sich die internationalen Behandlungsstandards und medizinische Hilfeleistung entwickeln, wollen die Ausländer in die Ukraine fahren, um hier qualitative Behandlung zu bekommen. Die konkurrenzfähigen Preise werden zu einem zusätzlichen Faktor zugunsten der Behandlung auf dem ukrainischen Land. Aber wenn berühmte weltanerkannte Ärzte für Tausende unheilbarer Patienten Linderung verschaffen, macht das die Ukraine zu einem besonderen Ort für Ausländer. So können sie hier die Behandlung erhalten, die sie in anderen Orten nicht finden können. Alles Obengenannte kann man über die Organisation sagen, deren Name „Klinik für Einzigartige Zellbehandlung" ist, die sich in Kiew befindet. Die Klinik spezialisiert sich in der Therapie mit fetalen Stammzellen (in vivo). Ihre Ärzte retten die Leben und bemühen sich, jedem, der die Hoffnung verlor, zu helfen. Die erste Erfahrung dieser Art stammt von 1994, aber seit dieser Zeit Tausende von Menschen hat ihre Lebensweise verbessert.

Der Professor Aleksandr Smikodub sen. widmete sein Leben den Forschungen in diesem Bereich der Medizin. Sein Sohn, Aleksandr Smikodub jun. folgte seine Schritte, und die Patienten der ganzen Welt können mit den in dieser Klinik entwickelten Verfahren der Transplantation von fetalen Stammzellen behandelt werden. Die Ergebnisse sind überraschend, und sogar die hoffnungslosesten Kranken können ihre Gesundheit hier wiederherstellen.

Auch vorzüglich ist, dass der Patient neue Kräfte in der Ukraine sammeln kann, nachdem er die notwendige Behandlung erhält. Fantastisches Gebirge mit frischer Luft und wunderbarem Meer im Süden des Landes bieten viel Interessantes für Touristen an. Hier, in der Ukraine, ist Vieles zu erforschen, und die vorzügliche Infrastruktur kann den Gästen mit beliebigem Budget passen.