Behandlung von Muskeldystrophie Duchenne

Print

KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG erzielte hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung der Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) und anderer Myopathien mit fetalen Stammzellen. Während der Proliferation, Differenzierung und Morphogenese erzeugen die transplantierten Stammzellen die Pools von spezialisierten Zellen, die der Körper des Patienten braucht, wie z.B. Muskel-, Nerven-, Endothelzellen u.a. Die Pools von Zellen, die aus genetisch gesunden Zellen und deren Nachkommen gebildet werden, sind in der Lage Dystrophin zu erzeugen, das in betroffenen Zellen eindringen kann.

Zur Zeit werden in der KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG Hunderte von Patienten mit DMD und anderen Formen der Muskeldystrophie beobachtet. Wir helfen den Patienten in verschiedenen Stadien der Krankheit, in verschiedenen Altersgruppen, mit verschiedenen Graden der Muskelatrophie und der Fähigkeit des Patienten zur selbständigen Bewegung (bettlägerig, im Rollstuhl, geht selbständig). Unsere langjährige Praxis der Behandlung von Patienten mit Muskeldystrophien lässt folgende Schlussfolgerungen zu:

1. Die Behandlung durch unsere Methoden mit der Verabreichung von fetalen Stammzellen hält vollständig oder verlangsamt wesentlich die Progredienz der Erkrankung an deren beliebigen Phase.

2. Die Behandlung der Muskeldystrophie Duchenne und anderer Myopathien mit fetalen Stammzellen verlängert erheblich das Leben des Patienten und verbessert die Lebensqualität. Manche unserer Patienten mit einer genetisch bestätigten DMD-Diagnose haben zur Zeit 29 Jahre erreicht.

3. Nach der Verabreichung von fetalen Stammzellen werden bei den Patienten folgende positive Veränderungen beobachtet: die Muskelkraft nimmt zu, tiefe Reflexe erscheinen oder werden besser, die Funktion innerer Organe, geistige und körperliche Leistungsfähigkeit verbessern sich.

4. Zur Vermeidung der Entwicklung einer Muskelatrophie, soll die Behandlung der Muskeldystrophie Duchenne und anderer Myopathien kontinuierlich sein. Die Behandlungen sollen mindestens alle 6-8 Monate (die Häufigkeit wird individuell festgestellt) durchgeführt werden, besonders während der intensiven Wachstumsperiode.

5. Maximale positive Ergebnisse bei der Behandlung der Muskeldystrophie Duchenne und anderer Myopathien werden in der KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG in frühen Stadien der Erkrankungen erreicht.

Die Behandlung der Duchenne-Muskeldystrophie und anderer Myopathien in der KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG dauert in der Regel 2 Tage.