Behandlung von ALS

Print

Eine bestätigte Diagnose ALS (Amyotrophe Lateralsklerose, oder Charcot-Krankheit, oder Motoneuronenkrankheit, in englischsprachigen Ländern - Lou Gehrig's disease) ist eine absolute Indikation zur Therapie mit fetalen Stammzellen. KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Behandlung der ALS-Patienten auch in den Fällen, wenn alle anderen bekannten Methoden positive Ergebnisse nicht gebracht haben. Unsere Behandlung ist im progredienten Krankheitsverlauf mit solchen Komplikationen wie respiratorische Insuffizienz, künstliche Lungenventilation, Dysphagie und Gastrostomie wirksam. Unsere Behandlung mit Hilfe von fetalen Stammzellen lässt das Leben von Patienten mit komplizierter ALS (in einigen Fällen um mehr als sechs Jahre) verlängern, das Lebensqualität verbessern, teilweise Arbeitsfähigkeit wiederherstellen und sie auf hohem Niveau halten. Besonders positive Ergebnisse der Behandlung werden erzielt, wenn die Behandlung mit fetalen Stammzellen in frühen Stadien der Krankheit begonnen wird, was erlaubt es, die Wirksamkeit von 67 Prozent zu erreichen.

Nach Verabreichung von Suspension mit fetalen Stammzellen, berichten die ALS-Patienten von der Abnahme der Schwäche,  Intensitätsabnahme von Faszikulation und Spastik, Verbesserung des Appetits und der Laune. Nach der Transplantation wurde bei 34% der Patienten die Verringerung der Muskelsteifigkeit, Erhöhung des Volumens von Bewegungen in Gliedmaßen, Normalisierung von Reflexen, Reduktion der Faszikulation-Zonen, bessere Verträglichkeit der täglichen Belastungen, besseres Schlucken und Aussprache sowie deutliche Artikulation beobachtet.

Stabile positive klinische Wirkung nach der Behandlung bleibt binnen 4-8 Monate. Die meisten Patienten bedürfen einer wiederholten Behandlung zur Sicherung der erzielten positiven Ergebnisse im Laufe eines Jahres. In einigen Fällen benötigen die Patienten regelmäßige Transplantationen von fetalen Stammzellen alle 1,5-2 Jahre.

Die Behandlung von ALS in der KLINIK FÜR EINZIGARTIGE ZELLBEHANDLUNG dauert in der Regel 2 Tage.